Bens Deutschkurs

Deutschkurs der deutschen Welle

- Nicos Weg -

Guide und Bewertung

Inhalt

In diesem Artikel gehen wir auf folgende Fragen ein:

  • Was ist Nicos Weg?
  • Für welche Sprachniveaus ist der Kurs geeignet?
  • Was ist der Inhalt des Kurses?
  • Ist Nicos Weg gut? Vor- und Nachteile
  • Wie schaffe ich Nicos Weg bis zum Schluss?

Was ist Nicos Weg?

Der Deutschkurs der Deutschen Welle, Nicos Weg, ist ein Lernprogramm für Menschen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen. Es bietet dafür einen strukturierten und detaillierten Leitfaden.

Der Kurs beinhaltet interaktive Übungen und Materialien, mit denen die Teilnehmer Schritt für Schritt ihr Deutsch verbessern können.

Nicos Weg konzentriert sich auf den Aufbau von Fähigkeiten im Bereich Leseverständnis, Schreib- und Sprechfertigkeit sowie Grammatik. Es bietet auch audiovisuelle Lernmodule an, um das akustische Verständnis der deutschen Sprache zu verbessern. Der Kurs enthält auch ein Begleitheft mit vielen Erklärungen, Beispielen und Tipps sowie eine Reihe von Tests und Aktivitäten.

Der Kurs ist in verschiedene Module unterteilt, die verschiedene Themen abdecken. Jedes Modul beginnt mit einer Einführung in das Thema und führt dann zu einer Reihe von Übungen. Zu jeder Übung gibt es klare Anweisungen und zusätzliche Informationen. Am Ende des Moduls wird ein Test abgelegt, um das erworbene Wissen zu überprüfen.

Nicos Weg ist ideal für Menschen geeignet, die ihre Deutschkenntnisse auf den Niveaus A1 bis B1 verbessern möchten. Durch seinen strukturierten Ansatz bietet der Kurs ein hohes Maß an Flexibilität – sowohl was den Zeitrahmen als auch den Schwierigkeitsgrad betrifft – und ermöglicht es so jedem Nutzer seine persönlichen Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Der Kurs handelt von „Nico“, einem Spanier, der nach Deutschland kommt und die Sprache lernen muss. 

Das Angebot setzt einen Internetzugang voraus und kann plattformunabhängig mittels Handy, Tablet und PC genutzt werden.

„Nicos Weg“ ist leicht zugänglich und kann über die Seite dw.com/nico oder als App für iOS- und Android-Geräte in den entsprechenden Stores heruntergeladen werden. Das Angebot ist eine Zusammenarbeit der DW (Deutsche Welle) mit der Bundesagentur für Arbeit.
Das Angebot ist kostenlos, eine Registrierung nicht zwingend notwendig, aber möglich (so wird der Lernfortschritt gespeichert).

Nicos Weg - Deutsch lernen mit DW

Für welche Sprachniveaus ist der Kurs geeignet?

Der Kurs der Deutschen Welle ist für die Niveaus A1 bis B1 konzipiert.

Jedoch können Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis den Kurs gleichermaßen nutzen, um ihr Deutsch zu verbessern.

Der Kurs bietet verschiedene Einstiegshilfen an, die es ermöglichen, das Lernen auf dem entsprechenden Niveau zu beginnen und zu vertiefen. Das Einstiegsniveau ist A1 (Elementare Sprachverwendung). Nachdem man den Grundwortschatz und die grundlegenden Grammatikregeln erlernt hat, kann man sich an fortgeschrittenere Themen wagen.

Der Kurs bietet auch eine Reihe von Übungen und Tests an, damit man sein Niveau überprüfen kann.

Zudem kann man sich auch Lektionen für bestimmte Themen (z.B. Geschäftskorrespondenz) herunterladen und bearbeiten.

Der Kurs der Deutschen Welle ist somit perfekt geeignet für alle Sprachniveaus – vom Anfänger bis hin zum Profi! Er bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für das Lernen und somit kann jeder etwas Passendes finden um sein Deutsch zu verbessern!

Was ist der Inhalt des Kurses?

„Nicos Weg“ ist ein kompletter Kurs, der ALLE Themen für Beginner und fortgeschrittene Deutschlerner abdeckt. Mit insgesamt 228 Lektionen, mehreren tausend interaktiven Übungen und circa sechs Stunden Videomaterial entspricht der Inhalt etwa dem Inhalt von drei Lehrbüchern.

Nicos Geschichte

Der Kurs beginnt mit einer Video-Episode, in der der Protagonist Nico, ein 22-jähriger Spanier, der gerade sein Studium abgebrochen hat und seine Tante Yara in Deutschland besuchen möchte. Nachdem er die Adresse seiner Tante am Flughafen verloren hat, begleiten die Lerner Nico durch verschiedene Alltagssituationen, in denen er seine Deutschkenntnisse anwenden muss.

Im B1 Teil werden besonders die Themen Beruf und Arbeitsmarkt behandelt, wie etwa das Suchen eines Praktikums, das Führen eines Bewerbungsgesprächs oder das Umgang mit einer Jobabsage.

Die Figur Selma, die mit ihren Eltern aus Syrien nach Deutschland geflüchtet ist und eine Liebesbeziehung mit Nico eingeht, veranschaulicht die gesellschaftlichen und kulturellen Herausforderungen, denen viele Zuwanderer begegnen.

Die ersten 18 Lektionen aus dem A1 Kurs sind:

1 Kennenlernen 2 Kontaktinformationen 3 In Gesellschaft 4 Länder und Sprachen 5 Gegenstände 6 Wohnen 7 Tage und Uhrzeiten 8 Termine 9 Arbeitsleben 10 Orientierung 11 Shopping 12 Essen und Trinken 13 Gesundheit 14 Freizeit 15 Reisen 16 Wetter 17 Verwandte 18 Sport

Videotutorial

Ist Nicos Weg gut? Vor- und Nachteile

Zusammenfassung der wichtigsten Stärken und Schwächen.

Der Deutschkurs der Deutschen Welle hat sowohl Vor- und Nachteile, die von Deutschlernern berücksichtigt werden sollten.

  1. Zu den Vorteilen des Kurses gehört zum Beispiel die breite Palette an Lernmaterialien und -aktivitäten, die zur Verfügung stehen. Dazu gehören zum Beispiel Audios, Videos, Übungen und Tests, die dazu beitragen können, das Lernen zu variieren und zu individualisieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kurs in verschiedenen Niveaustufen angeboten wird, was es möglich macht, den Kurs an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten anzupassen. Man erwirbt das ganze theoretische Wissen, das man für eine Sprachniveauprüfung braucht.
  1. Ein Nachteil des Kurses ist jedoch, dass es keine Möglichkeit gibt, direkt mit einem Lehrer oder Tutor zu interagieren. Während es Rückmeldungen und Feedback auf die Leistungen gibt, gibt es keine Gelegenheit, direkte Fragen zu stellen oder individuelle Unterstützung zu erhalten. Dies könnte für manche Deutschlerner, insbesondere für Anfänger, eine Herausforderung darstellen.
 

Insgesamt ist der Deutschkurs der Deutschen Welle eine gute Wahl für Deutschlerner, die nach einer umfassenden und flexiblen Möglichkeit suchen, ihre Deutschkenntnisse kostenlos zu verbessern. Für diejenigen, die jedoch direkte Unterstützung und Interaktion mit einem Lehrer benötigen, könnte der Kurs möglicherweise weniger geeignet sein.

Ein Problem, dass oft beim Selbstlernen auftritt ist die fehlende Motivation. Weiterzumachen, dranzubleiben, nicht aufzugeben, das ist schwierig.

Darum nochmal kurz etwas zur Motivation.

Wie schaffe ich Nicos Weg bis zum Schluss?

Hier sind fünf Tipps, wie Sie beim Sprachenlernen motiviert bleiben können:

  1. Setzen Sie sich realistische Ziele: Legen Sie sich klare Ziele für Ihr Sprachenlernen, die realistisch und erreichbar sind. Zum Beispiel könnten Sie sich vornehmen, ein bestimmtes Kapitel in einem Lehrbuch zu absolvieren oder ein Gespräch auf der neuen Sprache zu führen.
  2. Belohnen Sie sich für erreichte Ziele: Belohnen Sie sich, wenn Sie Ihre Lernziele erreicht haben. Das könnte zum Beispiel ein neues Buch, ein Kinobesuch oder ein Restaurantbesuch sein.
  3. Machen Sie Lernen zu einer Gewohnheit: Versuchen Sie, das Lernen zu einer festen Gewohnheit zu machen, indem Sie zum Beispiel täglich eine bestimmte Zeit fürs Lernen reservieren oder einen festen Lernort wählen. Auf diese Weise wird das Lernen zu einem festen Bestandteil Ihres Alltags und es fällt Ihnen leichter. Dies braucht natürlich besonders am Anfang Ausdauer.
  4. Suchen Sie sich Unterstützung: Suchen Sie sich jemanden, der Sie beim Lernen unterstützt, zum Beispiel einen Tandempartner oder einen Tutor. Gemeinsam mit anderen zu lernen kann dazu beitragen, dass das Lernen mehr Spaß macht und Sie sich gegenseitig motivieren.
  5. Machen Sie sich bewusst, warum Sie die Sprache lernen: Machen Sie sich bewusst, warum Sie die Sprache lernen und welche Vorteile das für Sie hat. Dies kann dazu beitragen, dass Sie motivierter bleiben und sich mehr für das Lernen der Sprache begeistern.

Mehr dazu in meinem Buch im Google PlayStore > Der ultimative Guide zum Deutsch lernen.

blank
Klicke auf das Bild um zum Buch zu gelangen

Fazit und Alternativen:

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse und Empfehlung, ob der Deutschkurs der Deutschen Welle eine gute Wahl ist.

In diesem Blog-Artikel ging es um den Deutschkurs der Deutschen Welle namens „Nicos Weg“. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und besteht aus hunderten Lektionen. Man lernt die Grundlagen der deutschen Sprache, vertieft sein Wissen und lernt das Gelernte anzuwenden und zu üben. Der Kurs ist sehr gut strukturiert. Die Erklärungen sind verständlich und die Beispiele sind hilfreich. Man fühlt sich gut vorbereitet, wenn man den Kurs beendet hat.

Ich kann diesen Kurs unbedingt empfehlen!

Nicos Weg ist sehr komplett. 

Aber es gibt noch weitere Hilfen mit denen man kostenlos Deutsch lernen kann.
Zum Beispiel: Podcasts, Tandempartnern uvm. Diese Möglichkeiten stelle ich in meinem Buch vor: Der ultimative Guide zum Deutsch lernen – kostenlos auf das C2 Niveau.

Affiliate Link blank

gefällt dir der Artikel?

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkedin
Share on Pinterest
Share on Whatsapp
Share via Reddit

Letzte Posts

5 1 vote
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
close

JETZT ZUM NEWSLETTER EINTRAGEN

UND DEN ULTIMATIVEN GUIDE ZUM DEUTSCH LERNEN KOSTENLOS ERHALTEN

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.